Träume altern nicht – wie Liebe zeitlebens das Gleichgewicht stört


Wenn einer das Berufsleben hinter sich hat, im Schwarzwald wohnt, gesund und munter, ohne Verpflichtungen und finanzielle Nöte, darf er sich aussuchen, mit wem er seine Zeit verbringen will. Es sei denn, die Traumfrau erscheint. Sie bringt alles durcheinander. Plötzlich ist die große Liebe zum Greifen nah. Was kann man da schon tun?

„Verträume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!“ ist ein gängiger Spruch fürs Poesiealbum. Manchmal aber bekommen wir einfach geschenkt, wovon wir nicht zu träumen wagten. Liebe ist keine Frage des Alters, auch keine des Reichtums. Wie viel davon können wir zulassen – und vertragen?

In der literarischen Soirée „Leben Lesen“ unterhalten wir Sie diesmal mit einer skurrilen, amüsanten Geschichte aus dem Schwarzwald und Gedichten, die zur Jahreszeit und zum Thema passen. Lassen Sie sich überraschen.

Dazu gibt‘s musikalische Improvisationen: Swing, Jazz, Chanson. Der Eintritt ist wie immer frei, sollte Ihnen der Abend gefallen, freuen wir uns über eine Spende.

Am 1. Juni 2018, 20.30 Uhr im Kaminzimmer des

„Atlantic Parkhotel“, Goetheplatz 3 in 76530 Baden-Baden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.