Der menschliche Kosmos

Gefühle - Konflikte - Strategien

„Der menschliche Kosmos“ ist Ende 2006 im Salier-Verlag erschienen –

Das Sachbuch bietet besondere An-Sichten, ganz sicher nicht aus dem Elfenbeinturm, dafür aber mit der besonderen Perspektive der Lebenserfahrung in zwei deutschen Staaten. „Die Erschaffung des Angestellten“ und die Enwicklung moderner Gesellschaften von New York bis Shanghai, von Sao Paulo bis Singapur, von Moskau bis Berlin werden beleuchtet: Das Ziel ist, alltägliches Konfliktgeschehen zu erhellen. Quellen sind die Naturwissenschaften einer- und der Schatz kultureller Erfahrungen aus Europa und Fernost andererseits. Das Buch ist Arbeitsgrundlage meiner Seminare und Trainings. Da es fortwährender Überarbeitung bedarf, gibt es ein eigenes Weblog.
Wenn Sie selbst nachlesen wollen, können Sie im Internet bei den großen Portalen („Weltbild“, „Amazon“, „Buch.de“ u.v.a.m.) oder beim Buchhandel nachfragen. Auf der amazon-Seite haben Leser ihre Meinung zum Buch veröffentlicht Eine ausführliche Rezension von Dr. Andreas Zeuch können Sie auf der Website „Psychophysik.com“ nachlesen.